Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung in unserer Praxis

 

Aktuell wird neben der Erstimpfung mit meist 2 Impfungen nun auch für alle Erstgeimpften eine 3. Impfung empfohlen.

Hier können sich alle Menschen über 18 Jahren, die eine vollständige Impfung mit Corminaty (Biontech/Pfizer), Moderna, Astra Zeneca und Johnsson und Johnsson hinter sich haben, auffrischen (boostern) lassen. Die Erstimpfung sollte mindestens 5 Monate (empfohlen 6 Monate) zurück liegen. Bei einfacher Impfung mit Johnsson sollte die Auffrischimpfung schon nach 4 Wochen erfolgen, da die Wirkung hier schon früher als ursprünglich gedacht nachlässt. Auch hier werden mRNA Impfstoffe empfohlen.

Aktuell werden für die dritte Impfung nur mRNA Impfstoffe empfohlen. (Biontech und Moderna)Wir impfen aktuell Corminaty von Biontech, in Frage kommt auch noch das Vaxin von Moderna (Spikevax).

Die Überprüfung des Impftiters wird aktuell nicht empfohlen, da nicht sicher ist, was ein Impftiter aussagt und ab welcher Höhe dieser schützt. Impfungen werden von der Krankenkasse übernommen. 

Sie müssen ihre Versicherungskarte und den Impfausweis zur Impfung mitbringen und das Aufklärungsformular unterschreiben. Gern können sie dies schon vorher herunterladen, wir halten aber auch Formulare in der Praxis vor. 

Download Aufklärungsbögen als ausfüllbare PDF-Datei:

für mRNA-Impfstoffe   für Vektor-Impfstoffe

 

 


Wichtig!

Bitte melden Sie sich über unsere Telefonnummer 06461 3028 für die Impfung an.
(Durch Anklicken der Telefonnummer auf Ihrem Smartphone können Sie direkt den Wählvorgang starten.)

SARS-COVID 19: Informationen zum Verhalten bei Praxisbesuchen

### Aktualisierung vom 27.07.2021 ###

Image

Bitte beachten Sie untenstehende Regelungen und Hinweise:

Notfälle

Notfälle (Verletzungen, Arbeitsunfälle) bleiben von dieser Regelung ausgenommen! Sie melden sich direkt in der Praxis!

Zum Seitenanfang